lifestyle blog post: meine Brille von andy wolf / my glasses from andy wolf. blogger accessories

Ab und zu seht ihr es auf Snapchat oder Instagram Stories: Ich bin eine Brillenschlange.

Natürlich war ich vor 4 Jahren, als mir bekanntgegeben wurde, dass meine Augen langsam versagen, ziemlich missmutig darüber, aber diese Laune ist schnell in Vorfreude übergeschlagen. Denn ich fand Brillen schon immer super cool. Keine Fensterbrillen mehr. Ab dann konnte ich endlich sagen: „Ich brauche die wirklich!“

Mein erstes Brillenmodell war eine Marciano by Guess, ein recht dünnes Modell mit Metallgestell. Aber wie das eben so ist, war ich relativ schnell gelangweilt davon und etwas Neues musste her… Ich hatte eine Vorstellung von meiner Wunschfassung (groß, auffällig aber trotzdem zeitlos), aber genau so ein Modell zu finden, das diesem Bild entsprach und mir stand, war wahnsinnig schwer. Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr ein Kleidungsstück oder Accessoire aufsetzt und fühlt, dass es genau das Stück ist, wonach ihr lange gesucht habt – das einfach perfekt zu euch passt? Nach diesem Gefühl habe ich gesucht 🙂

Und nachdem ich so oft von euch gefragt werde, welche Brille ich besitze, schreibe ich diesen Post für euch. Mein Brillengestell ist von Andy Wolf und das Modell ist Soul Frame 5067 Col. B (Brown). Ich bin nach wie vor glücklich über meine Brillenwahl, denn ich liebe sie wie am ersten Tag und bekomme im Alltag sogar super viele Komplimente dafür (auch von Freunden, die sie aufsetzen, weil sie wirklich kaum etwas wiegt). Neben der Fassung hat mich auch die Firmengeschichte der Marke überzeugt, da die Brillen in Österreich von Hand hergestellt werden und man deshalb einfach ein schönes Gefühl hat, wenn man das hübsche, hochwertige Ding auf die Nase setzt. 🙂

An das Gestell habe ich mir noch Nasenpads anbringen lassen (das flache asiatische Gesicht lässt grüßen!). Fragt auf jeden Fall bei eurem Optiker nach, ob so etwas möglich ist, wenn ihr mal euer Traum-Brillengestell findet und Nasenpads benötigt. Die Marke solltet ihr in kleineren Brillengeschäften, die auch „originelle“ Marken führen, finden (ich habe meine in einem kleinen Geschäft in Ulm gekauft) oder direkt auf der Website. (Dieser Post ist NICHT gesponsert.)

Sometimes you see it on my snapchat or insta stories. Can you guess? I’m a four-eyes.

Of course I wasn’t pleased at all when I was told 4 years ago that my eyes changed for the worse. But there is something about glasses that I always thought is really cool so that’s why somehow, a part of me got happy about that. No fake glasses anymore haha, just me saying: “I do really need those!”.

My first glasses were by Marciano by Guess, a slim model made of metal. But I got bored of these quickly so I started searching for some new ones. I always had a picture in my mind – thinking of a big, eye-catching but still timeless model – but it was super hard for me to find something like this. You know that feeling when you put something on and you instantly feel like yes, that is exactly what I was searching for! 

As a lot of you ask me about my glasses, I decided to write this post for you. The brand of my glasses is Andy Wolf and the model name is Soul Frame 5067 Col. B (Brown). I bought them almost a year ago by now and I still absolutely love them. They weigh almost nothing which is the best thing and I also get so many compliments on them. Besides that, the fact that all their glasses are being hand made in Austria really convinced me because it just feels so good to put something so high-quality on your nose. 🙂 

I asked for additional nose pads which were put on the glasses (you know what I’m talking about if you got a flat asian face like me, haha). Definitely ask your optician for those if you find your perfect frames but need nose pads with them. You should find Andy Wolf in smaller shops for more individual brands or on the website. (This Post is NOT sponsored.)

 

andy-wolf.com

on marybeniga lifestyle blog: a day in munich - photo diary

on marybeniga lifestyle blog: a day in munich - photo diary

on marybeniga lifestyle blog: a day in munich - photo diary

on marybeniga lifestyle blog: a day in munich - photo diary

on marybeniga lifestyle blog: a day in munich - photo diary

Nur ein ganz normaler Tag in München. Sonne tanken. Spaziergänge an der Isar. Vespa.
Kalte Getränke. Laue Sommerabende. Und die Golden Hour. 🙂
Just a casual day in Munich. Stocking up on some sunshine. Walks right next to the river. Vespa.
Cold drinks. Mild summer nights. 
Golden hour.

I’m wearing:

T-Shirt Levis

Shorts Levis 501

Bag MCM (sold out, see other bags here)

Sunglasses Ray Ban Round Metal

Sneakers Vans

10 fun facts about me written by my boyfriend - german lifestyle blog by blogger marybeniga (marilyn)

1. Marilyn und ich haben uns in Münster während unserem Studium kennen gelernt. Wie ihr vielleicht in ihrem Post „Mein Studium oder: Wie sich ein Fehltritt anfühlt“ gelesen habt, hat sie sich dieses Studium nicht selbst ausgesucht. Hätte sie etwas anderes gemacht, hätten wir uns nie kennen gelernt…
Marilyn and I met during our studies in Münster. Maybe you know that she didn’t choose the studies there. If she had studied somewhere else, we would have never met.

2. Marilyn liebt Tiere und rastet bei jeder Katze, jedem Eichhörnchen und jedem süßem Hund komplett aus! Ein YouTube Channel nur mit Videos ihrer Reaktionen auf Tiere wäre meiner Meinung nach ein sicherer Erfolg!
Marilyn loves animals and every time she sees a squirrel, a cat or a cute dog, she loses it. I think a YouTube channel only with videos of her reactions on animals would go viral!

3. Marilyn ist keine Frühaufsteherin und quält sich jeden Morgen aus dem Bett – ganz zu meiner Belustigung. Sie ist so süß wenn sie müde ist!
Marilyn hates to get up early. I love to watch her struggle of getting out of bed every morning – she’s so cute when she’s tired!

4. Marilyn kann – genauso wie ich – Kleinkinder nicht leiden.
Marilyn doesn’t like small kids, just like me.

5. Marilyns gute Laune steht und fällt mit dem Essen. Hat sie Hunger, ist sie unausstehlich, hat sie etwas Leckeres zu essen, ist sie der glücklichste Mensch der Welt.
Marilyn’s mood depends on how hungry she is. If she’s hungry, she can be a pain in the ass, but given the right food, she’s the most pleasant person in the universe.

6. Marilyn ist ein Augentier, beim Einkaufen achtet sie hauptsächlich auf das Aussehen der Produkte. Egal ob Tee, Make Up oder Buch, ist die Verpackung hübsch, landet es im Einkaufswagen!
Marilyn only buys stuff that appeals the eye. Tea, make up or books, doesn’t matter. If the boxing is pretty, she buys it!

7. Marilyn braucht immer einen bereits gebuchten Urlaub, auf den sie sich freuen kann, ansonsten hat ihr Leben keinen Sinn. Sie ist außerdem eine super Urlaubsplanerin – wer mit ihr verreist, kann sich sicher sein, nichts zu verpassen!
Marilyn always needs a booked vacation to look forward to, otherwise life in her eyes is senseless. She is also the best when it comes to planning vacations. If you’re going on a trip with her, you can be sure you will have a great time.

8. Marilyn liebt es auszuschlafen. Als ich das erste Mal bei ihr übernachtet habe, sagte sie am Vorabend, wie sehr sie sich aufs Ausschlafen freue. Ich wollte ihr das dann nicht nehmen und habe sie bis um 16 Uhr schlafen lassen, was ihr dann total peinlich war, als sie aufwachte.
Marilyn loves to sleep late. The first time I slept at her place she, told me how much she was looking forward to not having to get up early. I took her at her word and let her sleep until 4 PM – she was so embarrassed when she woke up!

9. Marilyn hat einen kleinen Tick: am Computer muss sie zwischendurch immer wieder einen Doppelklick auf den Desktop machen, als würde sie sicherstellen wollen, dass gerade nichts markiert ist. Das gleiche macht sie an ihrem Handy mit doppeltem Druck auf den Home Button! Warum? Keine Ahnung!
Marilyn has this strange behavior when she’s on the computer: every now and then she double clicks on the desktop, just like she wants to make sure no objects are marked. Same with her mobile phone: she’s double pressing the home button all the time. Why is she doing that? Nobody will ever know!

10. Marilyn und ich waren lange Zeit nur befreundet, bevor wir zusammen gekommen sind.
Marilyn and I were just friends for a long time (I wasn’t friendzoned! :D) before we became a couple!

marybeniga german fashion & personal blog: mothers day - muttertag frühstück buffet inspiration

Ein Schnappschuss von unserem heutigen, späten Frühstück zu Hause.

Ich hoffe, ihr hattet einen wunderschönen Tag und habt eurer Mutter heute ganz besonders gezeigt, dass ihr sie gern habt. Egal, wo sie auch ist. Egal auf welche Art – Flaschenpost, eine Umarmung, ein Telefonat oder liebe Gedanken gesendet. Mütter sind wirklich einzigartige, starke Menschen, die viel Wertschätzung verdient haben, egal in welcher Form. Da ich meine Mutter aufgrund der Distanz nicht sehr oft sehe, habe ich ein Päckchen auf den Weg gegeben und hoffe, dass es nächste Woche schnell ankommt. 🙂 Mein Freund und ich haben heute seine Mum zum Frühstück eingeladen und zu dritt haben wir bei Antipasti, frischen Brötchen & Co. über die Gott und die Welt geredet und richtig entspannt in den Tag gestartet. Das schönste an Sonntagen ist eigentlich, dass man sich nach dem Frühstück wieder ins Bett legen kann, sodass wir tatsächlich erst um halb 6 abends das zweite Mal wieder aufgewacht sind, haha! Ich liebe es, mich nach dem Essen wieder hinzulegen. Es sind eben die kleinen Dinge im Leben, hihi. Habt einen guten Wochenstart. ♡

A snapshot from our late breakfast at home today. I hope you enjoyed the day and didn’t forget to show your mum how special she is to you. Wherever she is. No matter in which way – a message in a bottle, a hug, a telephone call or sending out kind thoughts. Mums are really special and strong human beings and they really deserve the biggest appreciation. Since I can’t see my mum everyday because of the distance between us, I sent her a package and my boyfriend and I invited his mum for breakfast today. We had antipasti, fresh bread rolls and just talked about all the world and his wife before going to bed again after she left. Typical sunday. Hope you have a great new week. ♡